Wanderreise Alpes-Maritimes

Alpes-Maritimes

ab 999,00 

Erlebe wie die Alpen auf französiche und italienische Lebensart treffen. Eines der schönsten Teilstücke der Alpen liegt nur wenige Kilometer von Nizza entfernt. Traumhafte Gipfel, einsam gelegene Bergseen und gutes Wetter begleiten uns auf unserem Weg durch den Nationalpark Mercantour.

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Unterkünfte Urlaubsart
      Wanderhütten, Wanderreise
    • Anspruch Technisch und körperlich schwere Wanderung
      8/8
    • Gruppengröße Mittlere Gruppe
      12
    Beschreibung Alpes-Maritimes.

    Die Seealpen sind der südlichste Teil der Alpen und fallen an der französich-italienischen Grenze ins Mittelmeer ab. Bekanntester Teil ist der der Nationalpark Mercantour. Die höchste Erhebung ist die Cime du Gélas (3143 m), weitere sechs Gipfel übersteigen 3000 Meter, darunter mit dem Mont Clapier (3045 m) der südlichste Dreitausender der Alpen. Die Wanderung beginnt in St.Etienne de Tinées und führt hoch in die Grenzregion zwischen Frankreich und Italien. Immer wieder führt der Höhenweg über die Grenze und nach jeder Wanderung wissen wir nur Anhand der Sprache auf welcher Seite wir uns gerade befinden.

    Die Wanderung führt über Höhenwanderwege und nach dem Aufstieg bleiben wir zwischen 1.700 m und 2.700 m Höhe. Die Wanderungen sind zwischen 4,5 und 6,5 Stunden lang. Die Reise ist nur für geübte Wanderer. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Sportlichkeit sind erforderlich, um diese spektakuläre Wanderung genießen zu können.

    Wichtig: Die Wanderreise Seealpen ist 2019 eine Pilotreise. Bei unseren neuen Wanderreisen müssen die einzelnen Etappen nicht vorher vom Guide begangen werden. Vor Ort können Gegebenheiten auftreten, die eine Änderung des Reiseverlaufs erfordern.

    Die Reiseleistungen auf einen Blick.
    Was ist im Reisepreis enthalten?Das ist im Reisepreis enthalten:
    • Flug Düsseldorf – Nizza – Düsseldorf mit Eurowings
    • notwendige Transfer während der Reise
    • 2 x Ü/F Hotel in Nizza
    • 8 x Ü/F Wanderhütten
    • Wanderung wie beschrieben
    • Vorbereitungsbriefing per Mail
    • Wanderbegleitung durch Wave Teamer
    Nicht enthalten. Optionale Leistungen.Das ist im Reisepreis nicht enthalten oder optional buchbar:
    • sonstige Verpflegung
    • sonstige Eintritte & Ausflüge
    • An- und Abreise zum Flughafen

    Optional

    • Zug zum Flug (R&F): 35,00 € pro Strecke
    • alternative Abflughäfen: Preis auf Anfrage
    • Frühere Hinreise oder spätere Rückreise möglich
    • eigene Anreise: – 150,00 €
    1. 1. Tag Anreise

      Flug EW 9420 Düsseldorf 11:05 Uhr – Nizza 12:55 Uhr
      Transfer zum Hotel. Freie Zeit für Stadt oder Strand. Abendessen in der Stadt.

    2. 2. - 10. Tag Die Wanderung

      2.Tag: Transfer + Wanderung

      Transfer Nizza – St. Etienne de Tinées, Wanderung zum Ref. de Rabuons
      Transfer Hotel nach St. Etienne de Tinées (ca.
      04:30 Std. ↔ 8,48 km ↑ 1.370 m ↓ 0 m


      3.Tag: Wanderung zum Rifugio De Alexandris

      06:15 Std. ↔ 15,9 km ↑ 540 m ↓ 1.150 m


      4.Tag: Wanderung zum Rifugio Alpino Casa San Gioachino

      04:15 Std. ↔ 9,39 km ↑ 810 m ↓ 370 m


      5.Tag: Wanderung zum Rifugio Malinvern

      05:30 Std. ↔ 15,3 km ↑ 970 m ↓ 930 m


      6.Tag: Wanderung zum Rifugio Regina Elena

      07:00 Std. ↔ 18,2 km ↑ 1060 m ↓ 1 030 m

      7.Tag: Wanderung zum Refuge de Cougourde

      06:00 Std. ↔ 9,50 km ↑ 1.170 m ↓ 910 m


      8.Tag: Wanderung zum Refuge de Nice

      05:30 Std. ↔ 12,0 km ↑ 1.020 m ↓ 910 m


      9.Tag: Wanderung zum Refuge de Merveilles

      05:47 Std. ↔ 10,8 km ↑ 890 m ↓ 980 m


      10.Tag: Wanderung + Transfer nach Nizza

      Ref. des Merveilles – Saint Dalmas de Tende
      05:10 Std. ↔ 15,4 km ↑ 80 m ↓ 1.510 m
      Zugfahrt Saint Dalmas de Tende – Nizza.

    3. 11. Tag Abreise

      Frühstück, Transfer zum Flughafen.
      Flug Nizza 13:40 Uhr – Düsseldorf 15:25 Uhr

    4. WICHTIG! Wanderreisen unterliegen äußeren Einflüssen. Vor Ort kann es notwendig sein die Wanderung den Gegebenheiten anzupassen. Schlechtes Wetter und Verletzungen sind da an erster Stelle zu nennen. Die Gruppe wird unter der Führung ihres Reisebegleiters entscheiden, wie die einzelnen Tagesetappen aussehen werden.
    Hotel in Nizza - Bewirtschaftete Hütten auf der Wanderung

    Zum Beginn und am Ende der Reise übernachten wir im Hotel Trocadero in Nizza. Wer nach der Wanderung noch länger bleiben möchte kann Gepäck hier oder im nahegelegenen Bahnhof deponieren.

    Auf der Wanderung übernachten wir in bewirtschafteten Wanderhütten in Frankreich und in Italien. Für die Hütten benötigst du nur einen Hüttenschlafsack. Frühstück ist im Reisepreis inkludiert. Beim Abendessen kannst du in der Regel aus zwei verschiedenen Menüs auswählen. Rechne mit 20 – 30 Euro, die du für das Essen pro Tag benötigst. Auf den Hütten kannst du dich auch für den Tag verpflegen. Wir kommen nicht jeden Tag mittags an einer Hütte vorbei um Rast zu machen. An wenigen Stellen auf der Wanderung kommen wir in kleinen Orten vorbei, in denen man einkaufen kann.

    Übernachtungen auf der Reise.
    Hotel in NizzaAm ersten und letzten Tag der Reise übernachten wir im Hotel Trocadero.

    Refuge de NiceAuf der Wanderung kommen wir in solchen Hütten unter.
    Refuge de Courgoude

    Die Reise ist mit Flügen ab/bis Düsseldorf ausgeschrieben. Erste und letzte Übernachtung der Reise sind in Nizza. Das Hotel liegt in der Nähe des Bahnhofs von Nizza und ist gut zu erreichen. Auf Anfrage bieten wir auch andere Abflughäfen an. Ebenso sind frühere An- und spätere Abreise möglich. Bei eigener Anreise reduziert sich der Reisepreis um 150,00 Euro.

    Gepäck, dass nicht für die Wanderung benötigt wird kann im Bahnhof von Nizza deponiert werden. Wahrscheinlich bietet auch das Hotel einen Gepäckaufbewahrungsservice an.

    Die Wanderung in den Seealpen ist 2019 eine Pilotreise. Wir haben noch nicht das Wissen und die Erfahrung wie bei Reisen, die wir schon länger im Programm haben und können nicht genau beschreiben, welchen Anspruch die Wanderung beinhaltet.

    Konzipiert wurde die Wanderung für Teilnehmer, die auf unseren Wanderreisen Korsika GR20, GR20 Alpin, Berliner Höhenweg und unserer Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran gut zurecht kamen. Die Länge der Tagesetappen sind mit 4,5 – 6,5 Stunden moderat, es lassen sich an einigen Tagen zusätzliche Gipfelbesteigungen auf Wunsch einbauen. Nur am ersten Tag ist ein Aufstieg von 1.500 m und am letzten Tag ein Abstieg von 1.500 m zu meistern. an den anderen Tagen sind die maximalen Auf- und Abstiege um 1.000 m.

    Ausrüstung

    • Rucksack mit ca. 40l – 50l Volumen
    • Schlafsack (leichter Sommerschlafsack oder Hüttenschlafsack)
    • knöchelhohe, eingelaufene Wanderschuhe
    • Hüttenschuhe/Trekkingsandalen
    • Teleskopwanderstöcke
    • Packsäcke
    • Stirnlampe
    • Sonnenbrille
    • Handtuch
    • Sonnencreme/Lippenpflege
    • Toilettenpapier
    • Taschenmesser

    Kleidung

    • Regenjacke
    • Leichter Pullover (z.B.Fleece)
    • 1 Lange Wanderhose
    • 1-2 Kurze Wanderhosen (nur 1 bei Zip-Off-Hose)
    • 3 T-Shirts oder Hemden
    • 3 Paar Wandersocken
    • 3-4 x Unterwäsche
    • Mütze/Kappe
    • Handschuhe
    • Badesachen

    Reiseapotheke

    • Mittel gegen Kopfschmerzen und Durchfall
    • Blasenpflaster
    • Druckstellenpflaster
    • Normale Pflaster
    • Leukotape (für alles gut)
    • Elastische Binde
    • Notproviant (Traubenzucker, Studentenfutter, Müsliriegel)
    • Magnesium

    Optional

    • Trinksystem (ermöglicht gleichmäßiges Trinken)
    • Fotoausrüstung

    Nimm auf eine Wanderung nur das mit, auf dass Du nicht verzichten kannst. Bei den Drogerieartikeln kann man sparen. Es gibt für alles auch Proben. Es ist meist möglich Kleidung mit der Hand zu waschen. In dem warmen Klima trocknet Funktionswäsche sehr schnell. Dein Rucksack sollte ohne Wasser nicht mehr als 10kg wiegen. Wandern soll Spaß machen und zuviel Gepäck mindert diesen Spaß deutlich.

    Durchschnittliche Bewertung
    0/5

    BEWERTE DEINE REISE