Wander- und Trekkingreisen

Gemeinschaft, Herausforderung und Naturerlebnis

Auf Wander- und Trekkingreisen erlebt man die Natur intensiv. Über den Tag ist man dem Wetter ausgesetzt, fühlt Wind, Sonne und auch mal Regen und erwandert sich eindrucksvolle Ausblicke. Die Tage sind gleichmäßig in ihrer Struktur, doch die Landschaft wechselt stetig. Wandern bietet die Möglichkeit ab dem ersten Tag abzuschalten, für sich zu sein oder neue Menschen mit gleichen Interessen kennen zu lernen.  Die körperliche Anstrengung ist vergessen, wenn man an wunderschöne Orte kommt, die anders nicht zu erreichen sind und man die Momente für sich oder in der Gemeinschaft genießt. Es sind die einfachen Dinge, die einem Freude machen und die man meist mehr schätzt als Daheim. Nach einem schönen Abend auf der Hütte, am Lagerfeuer oder in der schönen Pension freut man sich auf den nächsten Tag.

Unsere Reisen sind richtig für dich, wenn du…

  • niemanden gefunden hast, die/der Lust oder Zeit hat mit dir zu wandern
  • neue Leute kennenlernen möchtest
  • bereit bist dich auch mal zu quälen
  • deinen Rucksack lieber selber trägst
  • das Übernachten in Wanderhütten für dich reicht
  • normal sportlich oder wandererfahren bist
  • mehr das Erlebnis als Komfort suchst
  • Lust hast Teile deines Urlaubs selber zu gestalten
  • die Sicherheit und Organisation magst, die eine geführte Wanderung bietet
  • keinen professionellen Wanderführer benötigst

UNSERE WANDERREISEN

    La Réunion

    Wanderreise mit mehr Komfort

    Erlebe aktiv die Trauminsel im indischen Ozean. Réunion bietet atemberaubende Naturschauspiele. Schwimme im türkisfarbenen Meer, erlebe das alte koloniale Flair. Auf der Wanderung durch den riesigen Vulkankrater Cirque de Mafate fühlst, umgeben von hohen Kraterränden klein. Mit Glück bist du…

    ab 2.349,00 

      Andalusien & Granada

      Wanderreise mit mehr Komfort

      In Andalusien harmoniert ursprüngliche Natur mit alter Kultur. Alte Kastanienwälder, grüne sanfte Bergkuppen und hohe Gebirgswelt stehen im Kontrast zu wüstenartigen Ebenen und grünen Oasen. Granada ist eine Stadt wie aus 1000 und einer Nacht.

      ab 1.159,00 

        Kreta – Die weißen Berge

        Wanderreise mit mehr Komfort

        Hohe Berge, tiefe Schluchten und einsame Traumstrände: Verbinde Wandern auf einer der schönsten Inseln im Mittelmeer mit Entspannung und Genuss. Der wilde, einsame Südwesten Kretas lässt dich gewaltige Natur und die Gastfreundschaft der Menschen erleben.

        ab 1.099,00 

          Madeira

          Wanderreise mit Gepäcktransport

          Erlebe alle Seiten der Blumeninsel Madeira in einer Reise. Unberührte Wälder, zerklüftetes Lavagestein durch die gurgelnden Bäche fließen und karge Landschaften beschreiben die vielen Gesichter der Insel. In Funchal und den kleinern Orten genießt du die kulinarischen Schätze Madeiras.

          ab 1.199,00 

            Wicklow Way & Dublin

            Wanderreise mit mehr Komfort

            Dichte Wälder, grüne Täler, anmutige Berge und einsame Hochmoore. Die Gletscher der Eiszeit haben eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft geformt. Das neue Irland erlebst du im bunten Dublin.

            ab 999,00 

              Korsika GR20

              Wanderreise von Hütte zu Hütte

              Die Legende unter den Fernwanderwegen. Der GR20 auf Korsika gehört zu den schönsten Wanderwegen der Welt. Man muss schon Sportlichkeit und Trittsicherheit mitbringen, um die Wanderung auf dem Rücken Korsikas zu meistern. Belohnt wirst du mit spektakulären Ausblicken und wirst…

              ab 999,00 

                Alpes-Maritimes

                Wanderreise von Hütte zu Hütte

                Erlebe wie die Alpen auf französiche und italienische Lebensart treffen. Eines der schönsten Teilstücke der Alpen liegt nur wenige Kilometer von Nizza entfernt. Traumhafte Gipfel, einsam gelegene Bergseen und gutes Wetter begleiten uns auf unserem Weg durch den Nationalpark Mercantour.

                ab 999,00 

                  Berliner Höhenweg

                  Wanderreise von Hütte zu Hütte

                  Die Wanderung über den Berliner Höhenweg in den Zillertaler Alpen gehört zu den schönsten Wanderungen auf der Welt. Es ist ein alpinistischer Traum für den Wandererfahrung und Kondition erforderlich ist. Belohnt wird man dafür jeden Tag mit atemberaubende Wanderungen.

                  ab 679,00 

                  UNSERE TREKKINGREISEN

                    Grönland

                    Trekkingreise mit Zelt

                    Abenteuer auf der größten Insel der Welt. Trekking auf dem Arctic Circle ist eine Herausforderung, die man in Team schafft. Auf dem legendären Wanderweg geht es vom Inlandseis an die Küste Grönlands.

                    ab 1.999,00 

                      Island – Laugavegur

                      Trekkingreise mit Zelt

                      Erlebe Vulkane, Geysire, Gletscher und jeden Tag fantastische Natur.  Island bietet einige der außergewöhnlichsten Naturschauspiele der Welt. Der Laugavegur auf Island ist abwechslungsreich. Jeden Tag ändert sich die Landschaft dramatisch.

                      ab 1.249,00 

                        Lappland & Lofoten

                        Trekkingreise mit Zelt

                        Der Kungsleden (Königsweg) ist der bekannteste Wanderweg Lapplands. Wander durch Gletschertäler aus der Eizeit und erlebe die Weite Skandinaviens. Auf den Lofoten kannst du Kayak fahren, Wandern, Mountainbiken, Angeln, Raften, Wale anschauen und vieles mehr... hier kommt jeder Outdoorfan auf…

                        ab 1.599,00 

                        Unterschied zwischen Wandern und Trekking

                        Es gibt keine eindeutige Definition für die Begriffe Wandern und Trekking. In unserer Vorstellung unterscheiden sich die beiden Arten in der Form der Unterbringung und der Ausrüstung.

                        WANDERN

                        Bei unseren Wanderreisen übernachtest Du immer in vorhandenen Unterkünften. Es handelt sich nicht zwingend um Hotels oder Pensionen; auch bewirtschaftete und unbewirtschaftete Berghütten oder fest aufgebaute Zelte, inklusive Isomatte gehören dazu. Wanderungen können um einen festen Ausgangspunkt gemacht werden oder als Hüttentour mit immer wechselnden Unterkünften. Der große Vorteil ist das leichte Gepäck. Zelt und Kocher müssen nicht mitgenommen werden, Proviant muss für 1 höchstens 3 Tage reichen. Viele Unterkünfte bieten Verpflegung an oder man geht im Ort essen. Unser Angebot an Wanderreisen reicht von technisch leichten Wanderungen, mit Übernachtung in kleinen Pensionen und Hotels bis zu anspruchsvollen Bergtouren mit Übernachtung in Berghütten. Das Volumen des Rucksacks bei den Wanderreisen liegt zwischen 35 l und 60 l.

                        TREKKING

                        Unsere Trekkingreisen verlassen die Zivilisation und führen noch weiter in unberührte Natur. Das erfordert einen höheren Umfang der Ausrüstung und die Übernachtungen in freier Natur. Bei den Trekkingreisen sind die Übernachtungen meist in eigenen Zelten. Zelte, Kocher, Töpfe und das Essen für die jeweilige Tour wird also mitgeführt und muss selber getragen werden. Das Gewicht des Rucksacks liegt zwischen 12 kg (Frauen) und 18 kg (Männer), das Rucksackvolumen liegt zwischen 60 l und 80 l. Die Bildung von Zelt- und Kochgemeinschaften ist sehr wichtig, da so gezielt das Gewicht des Rucksacks verringert werden kann. Wir sind gerne direkt bei der Anmeldung behilflich, um Alleinreisenden die Teilnahme an ihrer Wunschreise zu ermöglichen. Die Wanderungen sind so gewählt, dass keine technisch anspruchsvollen Wege begangen werden.

                        Übersicht Wanderreisen

                        Reise Land Art TA KA Unterkünfte Sicherheit Gesundheit
                        Chile mit Atacama Chile WR * * ** ** ***
                        Pyrenäen + Barcelona Spanien WR ** ** ** *** ***
                        Andalusien Spanien WR * ** *** *** ***
                        Mallorca Spanien WR ** ** **-*** *** ***
                        Dolomiten Italien WR * ** ** *** ***
                        Dolomiten Alpin Italien WR *** *** ** *** ***
                        GTA – Piement Italien WR *** ** ** *** ***
                        Korsika GR20 Frankreich WR ** ** * *** ***
                        Korsika GR20 Alpin Frankreich WR *** *** * *** ***
                        Berliner Höhenweg Österreich WR *** *** ** *** ***
                        Oberstdorf-Meran D/AUT/IT WR *** *** **-*** *** ***
                        Julische Alpen Slowenien WR ** ** ** *** ***
                        Kreta Griechenland WR ** ** *** *** ***
                        Wicklow Way & Dublin Irland WR * * ** *** ***
                        Reunion Frankreich WR * ** **-*** *** ***
                        Annapurna Nepal WR * ** **-*** ** **
                        Madeira Portugal WR ** *-** *** *** ***

                         

                        Übersicht Trekkingreisen

                        Reise Land Art TA KA Unterkünfte Sicherheit Gesundheit
                        Laugavegur Island TR * ** * *** ***
                        Hardangervidda Norwegen TR *-** ** * *** ***
                        Lappland & Lofoten NOR/SCHW TR *-** ** * *** ***
                        Arctic Circle Grönland TR * ** * *** ***

                        Legende

                        Wir haben unsere Wanderungen in 3 Schwierigkeitsstufen unterteilt. Diese Einteilung bezieht sich auf die Länge der Wanderungen, die zu bewältigenden Höhenunterschiede und die notwendige Trittsicherheit.

                        *      Wanderungen auf Forstwegen oder gut angelegten Wanderwegen. Nur kurze Teilabschnitte über schwierigere Wege. Keine seilversicherten Stellen oder Leitern. Bequeme Wanderschuhe sind ausreichend.

                        **     Wanderungen auf gut angelegten Wanderwegen. In Abschnitten werden die Wege schmaler, in Ausnahmen auch mal ausgesetzt. Ein paar kurze seilversicherte Stellen oder Leitern können vorkommen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind empfehlenswert. Feste Wanderschuhe erforderlich, Wanderstöcke werden empfohlen.

                        ***   Wanderungen größtenteils auf schmalen Wanderwegen, teilweise ausgesetzt. Leitern und seilversicherte Stellen kommen sicher vor. Fehlende Wandererfahrung kann nur durch ein ausgeprägtes Maß an Sportlichkeit kompensiert werden. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Wanderschuhe müssen knöchelhoch und für alpines Gelände geeignet sein, Wanderstöcke werden dringend empfohlen.

                        *      Wanderungen mit 4 bis 6 Stunden Gehzeit. Auf leichten Wegen sind bis zu 800 Höhenmeter zu überwinden. Allenfalls klimatische und wetterbedingte Umstände können diese Wanderungen erschweren

                        **     Wanderungen mit 4 bis 7 Stunden Gehzeit. Zwischen 300 und 1.000 Höhenmeter sind auf meist leichten Wegen zu überwinden. Einzelne Auf- und Abstiege können anstrengend sein.

                        ***   körperlich anspruchsvolle Wanderungen mit 4,5 Std. bis 7,5 Std. Gehzeit. Auf- und Abstiege bis 1200 Meter. Gute Kondition ist nötig. Fehlende Wandererfahrung kann nur durch ein ausgeprägtes Maß an Sportlichkeit kompensiert werden.

                        *      vor allem in Zelten, zum geringeren Teil Zimmer oder Lager in Wanderhütten oder Hostels

                        **     vor allem Zimmer oder Lager in Wanderhütten oder Hostels. Einige Pensionen oder Hotels möglich.

                        ***   vor allem Zwei- bis Vierbettzimmer in Pensionen oder Hotel. Wenige Ausnahmen in Wanderhütten oder Hostels möglich.

                        *      Vorkehrungen vor Einreise notwendig.

                        **     mit wenigen Einschränkungen zu bereisen

                        ***   ohne Einschränkung zu bereisen.

                        *      Eingeschränkte Sicherheit. Teile des Landes oder Stadtteile sollten nicht bereist werden.

                        **     sicheres Reiseland. Ggfs. Diebstahl in größeren Städten möglich.

                        ***   sehr sicheres Reiseland

                        Einige wichtige Punkte

                        Hier findest du Informationen, was unsere Angaben bedeuten. Wandern ist Sport . Wir gehen bei den Fähigkeiten davon aus, dass unsere Teilnehmer ein bis zweimal in des Woche aktiv sind.

                        Damit du dir ein genaueres Bild über die Reisen machen kannst, geben wir bei unseren Wanderreisen die Etappenlänge in Stunden an. Grundlage der Angaben sind durchschnittliche Wanderer, die in einer Stunde 4 km in der Stunde auf gerader Ebene laufen und für 300 Höhenmeter etwa eine Stunden benötigen. Zeit für Pausen sind darin nicht enthalten. Vor allem höhere Temperaturen und Regen können diese Werte verändern.

                        Die Wanderungen von Typ ** und *** erfordern Trittsicherheit. Es gibt keine einheitliche Definition für den Begriff Trittsicherheit. Für uns ist jeder trittsicher, der sich auf unebenem Untergrund sicher fortbewegt, ohne sein Wandertempo stark verringern zu müssen. Vorhandene Koordination hilft kleine Rutscher mit dem nächsten Schritt auszugleichen. Zur Trittsicherheit gehört auch die richtige Einschätzung des Untergrundes und vorausschauendes Laufen. Einige Etappen der Wanderungen auf Korsika, der Alpenüberquerung und dem Berliner Höhenweg enthalten anspruchsvolle Elemente und Steigpassagen, die auch mit Leitern oder Drahtseilen versichert sind. Hier ist Trittsicherheit unbedingt nötig. Wir bieten keine Reisen an bei der Kletterausrüstung benötigt wird.

                        Mit deiner Buchungsbestätigung erhältst du eine präzise Packliste, auf der die besonderen Erfordernisse deiner Wanderung aufgeführt werden. Schuhe stellen den wichtigsten Ausrüstungsgegenstand dar. Bitte stell sicher, dass du mit geeigneten Schuhen die Reise antrittst. Überprüfe vor allem den Zustand von Schuhen, die älter als 3 Jahre sind.

                        Bei unseren Wanderreisen muss in der Regel nur die Verpflegung für die Mittagspause mitgenommen werden. Frühstück und Abendessen gibt es in den Unterkünften oder im Ort. Das Abendessen ist nicht in unseren Leistungen enthalten. Das liegt vor allem daran, dass das Essen dann nicht frei gewählt werden kann. Das Frühstück ist bei den Wanderungen enthalten, bei denen es keine Wahlmöglichkeiten gibt. Angeboten wird kontinentales Frühstück. Bei unseren Wanderungen auf Korsika ist es sinnvoll Essen für einen Abend mitzunehmen.

                         Unsere Idee

                        Offene Menschen zusammenbringen, die das Interesse teilen mit anderen gemeinsam Länder, Menschen und Natur intensiv zu erleben ist unser Ziel. Oft fühlen sich die Reisen nach ein paar Tagen so an, als ob du mit Freunden unterwegs bist. Wir geben unseren Reisen so viel Struktur und Organisation wie nötig und lassen wo es geht so viel Freiraum wie möglich. Unsere Wander- und Trekkingreisen haben einen Ablaufplan, der von unserem Teamer organisiert und durchgeführt wird. Unerfahrene oder noch unsichere Wanderer werden so immer von unserem Teamer oder einem erfahrenen Teilnehmer begleitet. Teilnehmer, die bereits erfahren sind haben aber auch an einzelnen Tagen die Möglichkeit über einen anderen Weg ans Ziel zu gelangen und Wanderungen so zu gestalten, dass ihrer Art zu wandern berücksichtigt wird. Nahezu jede Wanderreise ist mit Pausentagen ausgestattet, die so gelegt werden, dass sie für Entspannung genutzt werden oder aber wunderschöne oder herausfordernde Tageswanderungen unternommen werden.  Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass jeder Mensch sein Wandertempo hat und berücksichtigen das bei der Organisation der Wanderungen.

                        Die Sicherheit unserer Teilnehmer ist unser größtes Anliegen. Wir behalten uns vor Abläufe bei Wanderungen zu ändern, sollte durch äußere Umstände wie Wetter oder Unpassierbarkeit von Wanderwegen die Sicherheit nicht gewährleistet sein.

                         

                        Für wen sind unsere Reisen

                        Unsere Wander- und Trekkingreisen sind für Einsteiger, die eine neue Urlaubsform ausprobieren möchten bis zu erfahrenen Wanderern, die neue Herausforderung suchen. Unsere Gruppen bestehen aus 6 bis maximal 14 Teilnehmern, die vor allem zwischen Anfang 30 Jahre und Anfang 50 Jahre alt sind. Wir geben das nicht als Zielgruppe vor, sondern es ist einfach das Ergebnis, wen wir mit unserer Art zu Reisen ansprechen. Wir haben auch Teilnehmer, die jünger oder älter sind, unsere Idee zu reisen aber für sich entdeckt haben. Vor allem Alleinreisende, Singles und die Kombination aus 2 Freunden oder 2 Freundinnen reisen mit uns. Die weiteren Teilnehmer sind Paare und kleine Gruppen von Freunden. Mit unseren Reisen richten wir uns an Menschen, die keine komplett durchorganisierte Reise haben möchten, sondern es auch schätzen Zeit und Raum für eigene Wünsche haben und ihren Urlaub teilweise mitgestalten wollen. Viele unserer Teilnehmer könnten ihre Reisen auch selber gestalten, wollen aber nicht allein reisen oder haben keine Zeit oder Lust die Reise komplett selber zu organisieren. Viele Bekanntschaften und Freundschaften bilden sich auf den Reisen und oft verabreden sich Teilnehmer nach einer Reise wieder für ein neues Abenteuer mit Wave Reisen.

                         

                        Wanderbegleiter/Teamer

                        Wir arbeiten nur bei wenigen Reisen mit professionellen Wanderführern zusammen. Unsere Wanderreisen in Nepal, Indonesien und teilweise in Chile werden von professionellen, lokalen Wanderführern geleitet. In der Regel begleiten unsere Teamer die Reisen in ihrer Freizeit oder ihrem Urlaub. Einige unserer Teamer haben ihre Lieblingsdestination, die sie immer wieder mit unseren Teilnehmern bereisen. Es kommt aber auch vor, dass Wanderungen von Teamern ohne Ortskenntnis geleitet werden. Erfahrene Teamer können auch Reisen sehr gut leiten, die sie selber noch nicht gemacht haben. Sie profitieren von ihren Kenntnissen, unserer Organisation und den Erfahrungen anderer Teamer, die die Reise bereits geleitet haben. Nahezu alle Wanderungen sind von uns elektronisch erfasst, so dass ein Verlaufen kaum vorkommt, anspruchsvolle Stellen werden von uns vermerkt. Unsere Teamer sind für die Reiseorganisation vor Ort zuständig und tragen Fürsorge für die Sicherheit unserer Teilnehmer. Sie informieren sich vor Reisebeginn und vor jeder Wanderung über die Beschaffenheit der Wege und die Wettervorhersage bei unseren Partnern vor Ort.

                         

                        Briefing

                        Nach deiner Buchung erhältst du von uns die Buchungsbestätigung und eine Anlage zur Reise. In dieser Anlage wird die Reise nochmal genauer beschrieben und weitere Informationen zum Ablauf, Einreisebestimmungen, Packliste und notwendigen Vorplanungen gegeben. Bis zum Start des Briefings durch unsere Teamer stehen wir dir aus dem Büro für Fragen zur Verfügung. Je nach Reise melden sich unser Teamer vier bis eine Woche vor Reisebeginn bei den Teilnehmern. Die Teamer geben aktuelle Informationen und gehen auf wichtige Punkte der Reise nochmal speziell ein, um die Teilnehmer bestmöglich vorzubereiten. Für Fragen stehen die Teamer dann zur Verfügung. Das Briefing beginnt meist mit der Vorstellung der Teamer und der Frage, den Kontakt zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen. Das hat viele Vorteile für unsere Teilnehmer und lässt die Vorfreude auf die Reise größer werden.